Wie die MCA Furniture GmbH seit Jahren erfolgreich auf Massivholzmöbel setzt

Wie die MCA Furniture GmbH seit Jahren erfolgreich auf Massivholzmöbel setzt

Freunde edler und nachhaltig hergestellter Möbel kennen ihre Vorlieben genau. Vor allem aber kennen sie diejenigen Anbieter, die in diesem Bereich Qualität liefern und den Geschmack bzw. den Zeitgeist offenbar vollständig treffen. Einer davon scheint zur Zeit MCA Furniture zu sein. Wie ein Phönix aus der Asche hat MCA Furniture sich binnen 10 Jahren zu

Anzeige

Freunde edler und nachhaltig hergestellter Möbel kennen ihre Vorlieben genau. Vor allem aber kennen sie diejenigen Anbieter, die in diesem Bereich Qualität liefern und den Geschmack bzw. den Zeitgeist offenbar vollständig treffen. Einer davon scheint zur Zeit MCA Furniture zu sein. Wie ein Phönix aus der Asche hat MCA Furniture sich binnen 10 Jahren zu einem der ganz großen Player im Geschäft um Möbel aus dem Premium Bereich und in Sachen Massivholz aufgeschwungen.

Wir schauen uns die Firma MCA Furniture etwas genauer an und analysieren die Gründe dafür, wie sich diese Marke binnen relativ kurzer Zeit am Markt so erfolgreich etablieren konnte.

MCA Furniture – das Unternehmen

Natürlich weiß jeder Marketing Experte, dass eine Geschichte immer dann so richtig nach Erfolg klingt, wenn es heißt jemand hat in kurzer Zeit großartige Ergebnisse erzielt. Innerhalb von 10 Jahren den Markt so aufzurollen wie MCA Furniture ist sicherlich sehr beachtlich. Allerdings sollte man wissen, dass MCA Furniture nicht aus einer kompletten Neugründung entstand. Stattdessen ist sie aus der Insolvenzmasse der Schieder Gruppe hervorgegangen.

Einst war die Schieder Möbel Holding der größte Möbelhersteller in ganz Europa. Sie bestand aus einer Reihe an Untermarken und agierte von 1964 bis 2007 am Markt. Mit der Insolvenz endete 2007 die Story für den Konzern dann vollends. Aus den Untermarken ging anschließend MCA Furniture hervor. Man hatte also die Kompetenz, das Know-How und die Strukturen zumindest grundlegend aus der früheren Aktivität mitgenommen.

Wahrscheinlich waren dieses Wissen und das gute Gespür des Managements der Grundstein für den späteren Erfolg. Grundsätzlich umfasst das Portfolio von MCA Furniture alles, um Wohnzimmer und Esszimmer geschmackvoll einzurichten. Im Angebot befinden sich:

  • Couchtische
  • Schwingstühle
  • Bänke
  • Esstische
  • Stühle
  • Schränke
  • Kommoden
  • Tische fürs Wohnzimmer

usw.

Seine Nische hat sich die Marke MCA Furniture im Segment der hochwertigen Möbel aufgebaut. Im Gegensatz zu günstigen Herstellern, setzt man bei MCA Furniture stets auf Qualität, vor allem aus Massivholz. Massivholz hat in den letzten Jahren stark an Beliebtheit zugelegt. Vor allem deshalb, weil es als besonders natürlich und nachhaltig gilt. Zudem ermöglicht es zwei komplett konträre Wohnstile zu vereinen.

Da wäre zum einen der Landhausstil, der dadurch entsteht, dass das Holz nicht bemalt ist. Somit sind die Jahresringe und natürliche Strukturen gut zu erkennen. Der Stil Landhaus gilt aber keineswegs als wirklich ländlich und altbacken. Im Gegenteil, es sind vor allem umweltbewusste Städter, die diesen Look besonders lieben.

Alternativ dazu gibt es die Produkte im Sortiment von MCA auch lackiert und auf Hochglanz gebracht. Mit diesem Aussehen lassen sich vor allem futuristische und besonders moderne Ansichten erschaffen. Je nach Geschmack der Kunden kann man sich bei MCA Furniture auf die eine oder andere Weise mit qualitativ hochwertiger Einrichtung eindecken.

Übrigens gibt es die Produkte von MCA Furniture nicht nur in deren eigenen Online Shop. Auf der Webseite finden sich die Adressen von Partnerunternehmen, bei denen der Kauf ebenfalls möglich ist. Zudem betrieben unabhängige Möbelhändler Webseiten, in denen das Portfolio mit dabei ist. So können Kunden nicht nur exklusiv MCA Furniture Erzeugnisse aussuchen, sondern unterschiedliche Hersteller auf einmal in den Warenkorb legen.

Kundenwachstum
ADMINISTRATOR
PROFILE

Posts Carousel